Aluminium Kettenräder

Aluminium ist stark, leicht, robust!

  • Flexibel, vielseitig einsetzbar,
  • ein ausgezeichneter elektrischer Leiter,
  • nicht magnetisch, nicht brennbar,
  • ein natürlich vorkommendes Element
  • unendlich recycelbar.
Aluminium hat mit diesen Eigenschaften ein schier unbegrenztes potential und ist vielfältig einsetzbar.
Die Zugfestigkeit von reinem Aluminium ist zwar beschränkt. Aber kombiniert man es es mit anderen Elementen wird es sehr stark.
Bei Kaltwalzung steigt die Festigkeit einer Aluminiumlegierung nahezu auf das Doppelte an.
Einige Legierungen werden durch Wärmebehandlungen stärker und härter und lassen die Zugfestigkeit deutlich zunehmen.

Aluminium als Rohstoff kommt in der Erdkruste vor und ist schnell und kostengünstig recyclebar, ohne an Qualität und Leistungsfähigkeit einzubüßen.
Damit ist die Nachhaltigkeit von Aluminium sehr hoch.

Seine Stärke aber gleichzeitige Leichtigkeit, die Robustheit trotz hoher Flexibilität lassen Aluminium unverzichtbar werden in unserem alltäglichen Leben in unserer Mobilität Flugzeugbau - Auto ? Motorrad.
Die Verwendung von Aluminium im Sekundärantrieb als Kettenrad ist somit die bevorzugte Lösung, wenn man die vielen Vorteile von Aluminium nutzen will.

Wir bieten für nahezu alle Motorräder Qualitäts-Aluminium-Kettenräder an. Formschön, CNC gefräßt, optimal erleichtert, haltbar wie Stahl.

Eloxierte Sonderfarben auf Wunsch erhältlich.

Alle Kettenteilungen mit umfangreichen Übersetzungsmöglichkeiten.
Gepaart mit gehärteten Stahl-Motorritzeln und Superleichtlaufketten der Marken D.I.D und RK ergeben sich ungeahnte Kombinationsmöglichkeiten, neben den Standard Kettenkits.